Blog

Dankbarkeitsübung "DER STEIN DER WEISEN"

Dankbarkeit ist DER Schlüssel zu innerer Zufriedenheit. Denn wenn wir dankbar sind, kann unser Gehirn nicht gleichzeitig darüber nachdenken, was wäre wenn…, ach hätte ich nur….oder der Nachbar war heute aber wieder doof! Unser Gehirn kann sich immer nur auf eine Sache konzentrieren. Und Dankbarkeit kann man lernen. Das ist wirklich nur eine Übungssache. Und aus den vielen Dankbarkeitsritualen, die es so gibt, gefällt mir dieses ganz besonders:

Suche dir einen schönen Stein, den du mit der Faust umschließen kannst. Einen Stein, der sich für dich gut anfühlt, der vielleicht eine schöne Farbe oder ein schönes Muster hat oder auch mit einer schönen Erinnerung verbunden ist. Wenn du einen passenden Stein gefunden haben, leg ihn gut sichtbar neben dein Bett. Vor dem Einschlafen nimmst du den Stein in die Hand und denkst an das Beste, das dir an diesem Tag widerfahren ist. Bedanke dich gedanklich dreimal dafür. Du kannst auch dreimal laut Danke sagen, wenn du magst.

Wenn du diese Übung als Letztes am Abend machst, wirst du ganz anders (ein)schlafen und auch anders am nächsten Tag aufwachen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

<< Zurück zur vorherigen Seite