Termine

Ich biete individuelle Termine für Online-Aufstellungen und Online-Beratungen an, ganz einfach für sie von zuhause aus. Termine für 1zu1-Coaching - Einzelberatung - Familien- und/oder Unternehmensaufstellungen - können ebenfalls gerne jederzeit telefonisch oder per Email vereinbart werden

Tel. 01639653528 oder info@susannefueller.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Märchenaufstellung - Frau Holle

22.06.2021 18:00

Eine Aufstellung erleben ohne gleich ein eigenes Thema zu bearbeiten!

Aufgrund vieler Anfragen in der letzten Zeit habe ich mich kurzfristig dazu entschlossen, mal wieder eine Märchenaufstellung zu machen. Dieses Mal ist das Märchen Frau Holle dran.

Was ist eigentlich eine Märchenaufstellung? Und wozu ist das gut?

Bei einer Märchenaufstellung werden zunächst Stellvertreter für die einzelnen Märchenfiguren ausgewählt. Bei Frau Holle benötigt man mindestens Stellvertreter für die Mutter und jeweils für die Gold- und die Pechmarie. Dann wird das Märchen Schritt für Schritt vorgelesen und die Stellvertreter spüren sich in ihre Rollen immer weiter ein. Und dann passiert etwas sehr Erstaunliches.........

Man erfährt etwas über die tieferliegenden Dynamiken und die verborgenen Muster der einzelnen Figuren im Märchen und man erhält überraschende Einblicke in das was die Figuren wirklich bewegt. Dies entspricht meistens gar nicht dem Bild, welches wir uns in der Kinderzeit so von den Figuren gemacht haben, denn ursprünglich waren die Märchen ja auch für Erwachsene gedacht und wurden mündlich weitergegeben, sicherlich auch um wichtige familiäre Zusammenhänge in eine Art Metapher zu packen.

In der Märchenaufstellung kann man dem Nachspüren und ganz neue Erkenntnisse über systemische Zusammenhänge erfahren. Ich selbst habe da schon viele Aha-Erlebnisse gehabt nach einer Märchenaufstellung. Und ich freue mich, wenn es Du dieses Mal mit dabei bist.

Teilnahme: 20 Euro pro Person

 

Jetzt Reservieren per E-Mail oder Telefon

Bonding/Halten im Kursraum-Süd

01.07.2021 18:00

Bonding und Halten sind kraftvolle und berührende Wege zum Wiederentdecken der Gefühle und Vertrauen in den eigenen Körper. So ist Bonding das was kleine Babys auf dem Arm der Mutter erleben: gehalten sein, körperlich nahe sein, Ruhe und Vertrauen finden und gleichzeitig mit allen Emotionen positiv willkommen sein. Leider waren nicht alle Erfahrungen so ideal. So haben sich Lebensmuster ausgeprägt, die als Kinder überleben halfen, heute aber als Erwachsene hemmen sie oft und hindern an der eigenen Entfaltung. Der unterdrückte Zorn, die nicht gezeigte Angst, die heruntergeschluckten Tränen haben sich im Körper festgesetzt. Mit Bonding und Halten kann diesen unterdrückten Gefühlen Raum gegeben werden und neue positive Erfahrungen können gewonnen werden und stärkend zurückbleiben.

Was lässt sich besonders gut mit Halten und Bonding bearbeiten:

  • Aufarbeitung und Verarbeitung von Inneren-Kind-Themen
  • noch bestehende Erwartungshaltungen an Mutter oder Vater
  • wiederkehrende, unangenehme Gefühle, die sich gar nicht richtig einordnen oder benennen lassen
  • unterstützend bei Trennungs- und Trauerprozessen

Die Teilnahme ist nur mit telefonischer Voranmeldung  möglich.

Datum: Donnerstag 1.7.2021
Ort: Kursraum Süd, August-Bebel-Strasse 3 (im Hinterhaus), 04275 Leipzig
Zeit: 18 bis 21 Uhr

Weitere Termine sind: 26.8.2021; 21.10.2021

Jetzt Reservieren per E-Mail oder Telefon

Offener Abend Familienstellen im Kursraum-Süd

20.07.2021 18:00

Mit einer Aufstellung schauen wir ganzheitlich auf ein Thema. Bisher unbewusste Ursachen werden aufgedeckt und sichtbar gemacht. So entsteht Klarheit. Und es offenbaren sich neue Perspektiven und Möglichkeiten für den gegenwärtigen Umgang mit dem Thema.

  • Kommst du gerade im Leben nicht weiter?
  • Gibt es eine familiäre oder berufliche Situation, die dich belastet?
  • Gibt es immer wiederkehrende Konflikte zuhause oder im Job?
  • Stehen wichtige Entscheidungen an, z.B. Jobwechsel, Umzug, Hauskauf oder Veränderungen im Familiären und du bist dir unsicher?
  • Hast du aktuell mit einer Krankheit zu kämpfen?

Systemisches Arbeiten schaut auf die Lösung, nicht auf das Problem. Komm einfach am Abend vorbei oder melde dich vorher bei mir an.

Datum: Dienstag 20.7.2021
Ort: Kursraum Süd, August-Bebel-Strasse 3 (im Hinterhaus), 04275 Leipzig
Zeit: 18 bis 21 Uhr

Weitere Termine sind: 17.8.2021; 21.9.2021; 19.10.2021; 16.11.2021

Jetzt Reservieren per E-Mail oder Telefon

Paarworkshop - zusammen mit Ralf E. Lemke

24.07.2021 00:00

ACHTUNG NEU: Der Termin findet voraussichtlich als BondingWorkshop in Dresden statt.

- Die Liebe geht verloren, wenn wir genaue Regeln dafür festlegen, wie sie sich zu zeigen hat.

(Paulo Coelho) -

Aber wie sieht denn die Liebe – zwischen uns - aus? Wie zeigt sie sich mir? Und wie zeigt sie sich dir? Wohin führt sie uns?

In einer Paarbeziehung begegnen sich zwei, die verschieden sind. Das führt manchmal zu Missverständnissen. Und es offenbart sich die Liebe nicht unbedingt darin, welche äußerlichen Rahmenbedingungen erfüllt sind oder nicht. Aber wenn es einen guten Ausgleich zwischen Geben und Nehmen gibt, erhält die Liebe eine Chance zu wachsen und größer zu werden.

In diesem Tagesworkshop schauen wir mit Euch als Paar auf die tiefere und weiterführende Bewegung in eurer Beziehung auf seelischer Ebene. Wir beantworten die Frage, welche hinderlichen und unbewussten Paarmuster störend wirken und suchen mit euch gemeinsam danach, welche Kräfte in und mit euch wirken und euch (ver)binden und für die Zukunft stärken.

Ein Tagesworkshop für alle, die sich als Paar verstehen und einander (wieder) nahe sein wollen.

Der Workshop findet in Dresden von 9:30 bis ca. 17:00 Uhr statt.

Jetzt Reservieren per E-Mail oder Telefon

Paarworkshop - zusammen mit Ralf Lemke

17.11.2021 09:00

 - Die Liebe geht verloren, wenn wir genaue Regeln dafür festlegen, wie sie sich zu zeigen hat.

(Paulo Coelho) -

Aber wie sieht denn die Liebe – zwischen uns - aus? Wie zeigt sie sich mir? Und wie zeigt sie sich dir? Wohin führt sie uns?

In einer Paarbeziehung begegnen sich zwei, die verschieden sind. Das führt manchmal zu Missverständnissen. Und es offenbart sich die Liebe nicht unbedingt darin, welche äußerlichen Rahmenbedingungen erfüllt sind oder nicht. Aber wenn es einen guten Ausgleich zwischen Geben und Nehmen gibt, erhält die Liebe eine Chance zu wachsen und größer zu werden.

In diesem Tagesworkshop schauen wir mit Euch als Paar auf die tiefere und weiterführende Bewegung in eurer Beziehung auf seelischer Ebene. Wir beantworten die Frage, welche hinderlichen und unbewussten Paarmuster störend wirken und suchen mit euch gemeinsam danach, welche Kräfte in und mit euch wirken und euch (ver)binden und für die Zukunft stärken.

Ein Tagesworkshop für alle, die sich als Paar verstehen und einander (wieder) nahe sein wollen.

Der Workshop findet in Dresden von 9:30 bis ca. 17:00 Uhr statt.

Jetzt Reservieren per E-Mail oder Telefon