Blog

WIESO FLIEßT NICHT GENUG GELD AUFS KONTO?

WIESO FLIEßT NICHT GENUG GELD AUFS KONTO?

Hier kannst du den Blogartikel als pdf-Datei herunterladen: WIESO FLIEßT NICHT GENUG GELD AUFS KONTO Um zu verstehen warum alte Glaubenssätze verhindern können, dass immer genug Geld auf dem Konto ist, muss man zunächst verinnerlichen, das Geld nur Energie ist. Geld ist unsere Form von Energie um materielle Dinge zu bewerten. Dabei sind [...] weiterlesen

ÜBUNG IN SELBSTLIEBE - SAG JA ZU DIR!

ÜBUNG IN SELBSTLIEBE - SAG JA ZU DIR!

Ob Dualseelenprozess oder nicht. SELBSTLIEBE ist für alle ein wichtiges Thema. Aber was bedeutet eigentlich Selbstliebe und was habe ich davon? Selbstliebe bedeutet zunächst erst einmal, dich mit all deinen Anteilen, mit deiner Persönlichkeit, deinem Verhalten und deinem Körper so anzunehmen, wie du bist, ohne zu bewerten. ES IST EIN [...] weiterlesen

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG IST WIE DAS SCHÄLEN EINER ZWIEBEL

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG IST WIE DAS SCHÄLEN EINER ZWIEBEL

Zuerst die schlechte Nachricht: Persönlichkeitsentwicklung ist NICHT der eine große KNALL und dann ist man erleuchtet. Persönlichkeitsentwicklung ist eher wie das Schälen einer Zwiebel. Meine langjährige Arbeit mit Aufstellungen und dem Halten und Bonding zeigt mir immer wieder, an die dicken und entscheidenden Themen kommt man erst nach und nach [...] weiterlesen

GETRENNT LEBENDE ELTERN

GETRENNT LEBENDE ELTERN

Ich werde immer mal wieder von Kunden gefragt, die sich gerade als Paar trennen oder schon länger getrennt leben, wie sie damit umgehen sollen oder können, wenn Kinder da sind. Wie sollen sie handeln, was ist richtig und angemessen und was nicht. Es gibt eine schöne Zusammenfassung von Marianne Franke-Giersch aus einem ihrer Bücher, die wie ich [...] weiterlesen

ARBEIT MIT DEM INNEREN KIND - ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!

ARBEIT MIT DEM INNEREN KIND - ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!

Was ist INNERE KIND ARBEIT und wie kann Familienstellen helfen in den inneren Frieden zu kommen? Bei der Arbeit mit dem Inneren Kind geht es darum Verletzungen, Ängste, Enttäuschungen, Wut, Trauer usw., die sich im Laufe unseres Lebens angesammelt haben, anzuschauen und einen neuen Umgang damit zu erlernen. Diese in uns vorliegenden Gefühle sind [...] weiterlesen

Die 7 GRUNDHALTUNGEN der ACHTSAMKEIT

Die 7 GRUNDHALTUNGEN der ACHTSAMKEIT

Die 7 Grundhaltungen der Achtsamkeit: 1. Annehmen was ist 2. Offen sein (keinen Erwartungen oder festen Vorstellungen unterliegen) 3. Nicht urteilen 4. Nichts beabsichtigen 5. Vertrauen 6. Geduld üben 7. Loslassen Wie wäre es, wenn Achtsamkeit ein Schulfach in allen Schulen und Alterstufen wäre, sowie ein umfangreiches, 1x pro Jahr sich [...] weiterlesen

EINE EIGENE GESCHICHTE ZUR AKASHA CHRONIK

EINE EIGENE GESCHICHTE ZUR AKASHA CHRONIK

Ich lese ja auch immer mal in der Akasha Chronik für mich. Ich bin ja genauso neugierig was mir das neue Jahr bringt, worauf ich achten sollte, was wichtig ist zu wissen, worauf ich meinen Fokus setzen soll usw. Also habe ich vor geraumer Zeit eine halbe Stunde genau das gemacht und gefragt, was denn so für mich wichtig ist zu wissen. Und eine der [...] weiterlesen

WAS HABEN GEBEN UND EMPFANGEN MIT WEIBLICH UND MÄNNLICH ZU TUN?

WAS HABEN GEBEN UND EMPFANGEN MIT WEIBLICH UND MÄNNLICH ZU TUN?

GEBEN UND EMPFANGEN sind 2 Seiten einer Medaille und bilden den weiblichen und den männlichen Aspekt von Beziehungen ab. GEBEN ist die dabei die männliche Seite. Wenn wir GEBEN, fühlen wir uns weit. GEBEN macht uns zufrieden und gibt unserem Leben einen Sinn und einen Wert. Es ist eine praktische Ausdrucksform der Liebe. GEBEN ist das glückliche [...] weiterlesen

< 1 2 3 4 5 >